Mobilmenü

Dank an Herrn Joeckle

06.06.2011

...hatte das Bedürfnis, bevor er seinen Ruhestand antritt, unserm Werkstattleiter Gerhard Joeckle für sein jahrelanges Engagement für die Förderschüler zu danken.

                        

Er besuchte unsere Schule am letzten Montag zusammen mit seiner Frau und Frau Schneider, die als Lehrerin an einer Förderschule arbeitet.
Herr Haselmann sprach von den „Stillen Helden“, die ihre Arbeit leise verrichten, zu denen gehört für ihn Herr Joeckle.
Seit 15 Jahren ist Herr Joeckle für die Kooperation mit den Förderschulen zuständig, außerdem engagiert er sich im Berufsvorbereitungsjahr.
Er setzt sich unermüdlich für die Schüler ein, die eher am Rande der Gesellschaft stehen, viele von ihnen bekamen mit seiner Unterstützung einen Ausbildungsplatz.

                               
          
Auch Frau Schneider nannte Herrn Joeckle einen „väterlichen Freund“ für die Schüler, der sie streng, aber mit Respekt geführt hat.
Herr Haselmann und Frau Schneider bedankten sich herzlich für die Arbeit von Herrn Joeckle.

Wir freuen uns natürlich mit ihm und auch darüber, einen solch engagierten und liebevollen Kollegen an unserer Schule zu haben.