Mobilmenü

Känguruwettbewerb der Mathematik

oder „Wer greift nach den Sternen“

20.06.2017

 

... an der Richard-Fehrenbach-Gewerbeschule auch in diesem Jahr wieder der Känguruwettbewerb der Mathematik statt.

Am technischen Gymnasium haben in den Jahrgangstufen acht bis dreizehn 225 Schülerinnen und Schüler teilgenommen. Deutschlandweit waren es über 900 000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer von über 10 000 Schulen.

Das beste Ergebnis an der Schule wurde von Valerie Weismann erzielt, die in die 5% der besten MathematikschülerInnen Deutschlands vorgedrungen ist!

 

Jede TeilnehmerIn des Wettbewerbs, welcher vor allem den Spaß an der Mathematik fördern soll, erhält nach dem Wettbewerb ein Lösungsheft und ein kleines „Mathespielzeug“ als Geschenk.

Für ihre besonderen Leistungen als Jahrgangstufenbeste haben folgende SchülerInnen außerdem einen Kinogutschein bekommen, den die SMV der RFGS sponsert, wofür ich mich hier noch einmal herzlich bedanken möchte.
Jgst. 8: Martin Hetzschold und Torben Reitmeier
Jgst. 9: Luca Mandery und Luca Duelli
Jgst. 10: Irina Krumrey (abwesend wegen Chileaustausch) und Laura Krauß
Jgst. 11: Valerie Weismann, Maximilian Zschau und Alexander Zähringer
Jgst. 12: Fabian Sand und Johannes Fink
Jgst. 13: Kevin Golew und Joshua Albiez.

 

 

Ich würde mich freuen, wenn auch im nächsten Jahr der Zuspruch für diesen Wettbewerb wieder so groß wäre...

 

... und hoffe, dass alle Beteiligten vor allem Spaß hatten und mit diesem für die Mathematik werben.

 

Jörg Przybilla